Bitcoin schlägt Crypto Code

Bitcoin-Bären konnten ihre Drohungen an einem besorgniserregenden Montag, an dem zweimal die Unterstützungsböden von USD 10.000 durchbrochen wurden, nicht ausführen, und nordamerikanische Händler konnten die Flut schließlich mit einer abgestimmten Reihe von Käufen eindämmen.

Obwohl das Volumen nicht annähernd ausreichte, um einen Durchbruch zu bestätigen, war es signifikant genug, um sicherzustellen, dass der Preis für mehr als die Hälfte des Tages in die hohen Gebiete näher bei 11.000 USD als bei 10.500 USD zurückkam.

Und so scheint es nun, dass die unmittelbare Crypto Code Gefahr vorbei ist

Nachdem die Bären ihr Bestes gegeben hatten, wurde das Tief von 24 Stunden bei USD 10.076 um ca. 13:15 Uhr UTC (9.15 Uhr EST) erreicht, aber von da an wurden erwachende Crypto Code Käufe ausgelöst und der Preis auf einen Aufwärtstrend bis zu einem Hoch von USD 11.075 kurz vor den chinesischen Marktstunden festgelegt. Der asiatische Crypto Code Handel hat einen Teil dieses Glanzes eingebüßt, wobei milde Gewinnmitnahmen die Crypto Code Gewinne abschwächen und die europäische Vagheit den Preis auf sein aktuelles Niveau von USD 10.720 kurz vor London Mittag (10:40 UTC, CoinDesk) weiter verliert.

Insgesamt weist der Krypto-Markt einen gesünderen Glanz auf als gestern, wobei die Bitcoin-Marktkapitalisierung von 191 Mrd. USD den größten Teil der Krypto-Marktkapitalisierung von 287 Mrd. USD bei einer Dominanz von 66,6% ausmacht (CoinMarketCap).

Altcoins hatte einen gemischten Tag trotz des Aufschwungs von Bitcoin. Während die Mehrheit derjenigen in den Top 30 nach Marktkapitalisierung leichte Zuwächse verzeichnet hat, verlieren einige wie Binance Coin (BNB), DASH, Chainlink, Cardano und EOS immer noch Cent und Dollar. 0x war der größte Gewinner unter den anerkannten Alts und verzeichnete 17% Zuwachs, obwohl Bitcoin Gabeln BSV und BCH ebenfalls respektable Prozentsätze von über 5% teilten.

Bitcoin steigt

Obwohl sich der Markt leicht erholt hat, sind sich einige Analysten nicht sicher, ob dies die rückläufigen Trends der Vortage aufheben wird. Sie glauben immer noch, dass Bitcoin möglicherweise wieder unter 10.000 US-Dollar fallen könnte, und die Stimmung scheint sogar mit Mati Greenspan zu stimmen, der heute vorsichtig war. Im Gespräch mit BloxLive TV schlug Greenspan vor, „auf Nummer sicher zu gehen und Ihr Portfolio zu diversifizieren“, um ein zu hohes Risiko für Bitcoin zu vermeiden.

Trumps frühere Beschimpfungen von Bitcoin haben endlich nachgelassen, aber nur ersetzt durch andere Politiker, die sich an der Kritik am Digital Asset und anderen Kryptos beteiligen. Forbes Berichte von vor wenigen Stunden besagen, dass der US-Finanzminister Steven Mnuchin mehr Öl über das Feuer gegossen hat und behauptet, dass Bitcoin und Krypto ein „nationales Sicherheitsrisiko“ für die USA darstellen und sich mit Waage, dem vom Social-Media-Riesen Facebook geplanten privaten Krypto, „nicht wohlfühlen“.

Mnuchin wurde zitiert, als er sagte:

„Kryptowährungen wie Bitcoin wurden ausgenutzt, um Milliarden von Dollar an illegalen Aktivitäten wie Cyberkriminalität, Steuerhinterziehung, Erpressung, Ransomware, illegale Drogen und Menschenhandel zu unterstützen….[Waage] könnte von Geldwäschern und terroristischen Finanziers missbraucht werden.“

Comments are closed.

Post Navigation