Category

Bitcoin kämpft gegen Widerstandsniveau

Cryptowährung ist derzeit eine gute Alternative zum herkömmlichen Markt

Trotz der allgemeinen Baisse ist es den Stablecoins gelungen, ihre Position im Krypto-Ökosystem zu stärken.

Tether (USDT), eine der zehn größten Stablecoins und die größte der Welt, erreichte einen neuen Meilenstein in der Marktkapitalisierung.

Berichten zufolge erreichte diese Stablecoin den Meilenstein am Samstag, den 18. April. Die Marktkapitalisierung von USDT erreichte erfolgreich 7 Milliarden Dollar.

USDT steigt trotz globaler Pandemie

Der massive Anstieg des USDT-Preises überrascht wegen der durch COVID-19 verursachten Angst und Panik. Die globale Pandemie hat den gesamten Krypto-Währungsmarkt in Mitleidenschaft gezogen. Auch die nach Marktkapitalisierung größte digitale Währung erlitt enorme Verluste.

Da die Marktkapitalisierung von Tether 7 Milliarden USD erreicht, ist sie die einzige stabile Münze mit dieser Fähigkeit. Keine andere Stablemünze hat diesen Meilenstein auch nur annähernd erreicht. USDT bleibt die dominanteste Stablecoin auf dem Markt.

Trotz der massiven Entwicklung von Tether im letzten Quartal sind einige andere Stablecoins im Laufe des letzten Quartals exponentiell gewachsen. USDT verzeichnete im Jahr 2020 bisher ein beeindruckendes Wachstum, das jedoch durch BUSD in den Schatten gestellt wurde. Die Stablecoin von Binance hat ein massives Wachstum von 709,77% verzeichnet. Diese Leistung ist beeindruckend, aber BUSD war nicht in der Lage, den Platz von USDT auf dem Markt als dominanteste Stablecoin einzunehmen.

Darüber hinaus ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass einige andere Stablecoins wie USDC ein beträchtliches Wachstum der Marktkapitalisierung verzeichneten. Dies hing mit der Fähigkeit des US-Dollars zusammen, seinen Status als Reservewährung aufrechtzuerhalten. Er ist für Investoren in Zeiten der Krise und der globalen Unsicherheit eine Art sicherer Hafen geblieben.

Während der USDT wächst, kämpft Bitcoin darum, den kritischen Widerstand zu brechen

Der Bitcoin-Preis stürzte vor einigen Wochen ab und verharrte auf einem Niveau zwischen 6.000 und 7.500 Dollar. Trotz des USDT-Wachstums hat sich der BTC-Preis seitwärts bewegt.

Obwohl Tether-Münzen zugelassen sind, wurden sie nicht ausgegeben. Dies könnte für die mürrische Preisaktion von Bitcoin verantwortlich sein.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung liegt der Bitcoin Code bei 7.205,30 $, nachdem die digitale Währung den kritischen Widerstandspunkt nicht durchbrechen konnte. Die Bitcoin-Halbierung steht kurz bevor, und die Befürworter der Kryptotechnik hoffen, dass sie dadurch einen Auftrieb erhalten wird. Der Hype vor der Halbierung dauert schon seit einiger Zeit an, aber er hat keine nennenswerten Auswirkungen auf den Preis gehabt. Mehrere Kryptoanalysten drängen darauf, dass Investoren den Dip jetzt kaufen, bevor die Halbierung stattfindet. Mike Novogratz ist einer der Experten, die der Meinung sind, dass der Preis steigen kann, und drängte die Anleger, BTC zu kaufen.