Category Archives: Bitcoin

FXcoin experimentiert mit der ersten XRP-Überweisung zwischen großen Unternehmen in Japan

FXcoin, ein bekannter Kryptowährungsaustausch mit Sitz in Tokio, testet den sogenannten XRP-Überweisungsdienst seiner Art zwischen großen Unternehmen in ganz Japan.

Die Aktion bestätigt laut der Börse, die kürzlich ein Überweisungspilot in der B2C-Branche gestartet hat, Ripples disruptiven Charakter in der internationalen Welt des Geldtransfers

In seinem wöchentlichen Bericht wies FXcoin darauf hin, dass es von Ripple und XRP profitiert und dass die beiden den Anwendungsbereich von Bitcoin Revolution und die internationale Überweisungswelt immens verändert haben.

Obwohl der Bericht in japanischer Sprache verfasst wurde, zeigt er, dass FXcoin auf B2B- und Großunternehmenstransaktionen ausgeweitet wird, und plant auch das erste Demonstrationsexperiment zur XRP-Überweisung zwischen Großunternehmen in ganz Japan.

Zuvor hatte FXcoin angekündigt, einen separaten Überweisungspiloten mit XRP-Krypto-Token zu starten.

Im Dezember 2019 erhielt die Börse von der japanischen Finanzdienstleistungsagentur die Erlaubnis, ihre Dienste zu starten, und seit dem 23. April werden neue Konten akzeptiert.

Arbeiten Casinos bald mit Bitcoin Profit zusammen?

Die Börse kündigte außerdem an, neben Bitcoin (BTC) auch Altcoins hinzuzufügen, und wird neue Ideen vorstellen, um der Welt der Kryptowährung Nutzen zu bringen

FXcoin pilotierte zunächst über die Grenze und den Inlandstransfer von Geldern unter Verwendung von XRP. Der leitende Stratege der Börse, Yasuo Matsuda, sagte gegenüber Cointelegraph Japan, dass es als Chef unter den Kryptowährungsinitiativen, die in der gesamten Finanzwelt gestartet wurden, in die Kryptowelt gekommen sei.

Zu dieser Zeit sagte Yasuo, die Börse demonstriere den Geldtransfer mit XRP und werde im Laufe der Zeit in das globale Cash Management, den Handel und die Unternehmensfinanzierung einsteigen.

Japan als eine der Hochburgen von Ripple. SBI Holdings, sein stärkster Mitarbeiter, hat verschiedene Öffnungen für Ripple und Digital Asset XRP geschaffen.

Die Kommerzialisierung von RippleNet-basiertem MoneyTap ist eines der lohnendsten Ergebnisse der SBI-Ripple-Freundschaft. Viele Banken in ganz Asien stehen an, um die Initiative zu nutzen.

Bitcoin ist gerade über 9.000 USD gestiegen: Hier ist der Grund, warum Analysten glauben, dass mehr Vorteile unmittelbar bevorstehen

Nachdem Bitcoin seit dem Blow-Off-Top am Mittwoch unter 9.000 USD gehandelt hatte, erholte es sich in den letzten Tagen stark und gipfelte in einem Ausbruch in der vergangenen Stunde.

Die Kryptowährung wird zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels für 9.150 USD gehandelt – mehr als 9% höher als die Tiefststände nach der Rallye von 8.400 USD und ein Anstieg von ungefähr 4% in den letzten 24 Stunden.

Dennoch ist BTC immer noch ein paar hundert Dollar hinter der Spitze von 9.500 Dollar zurück

Der Ausbruch von Bitcoin erfolgt trotz einer Reihe von rückläufigen Signalen, die die Kryptowährung in den letzten Tagen gedruckt hat: 1) eine Verkaufswand aus 1.000 Bitcoin – im Wert von über 8 Millionen US-Dollar -, die am Samstagmorgen auf Bitcoin Code erschien, und 2) GTI Global von BTC Der Stärkeindikator bewegt sich über 70 hinaus und deutet auf eine Erschöpfung des Bullentrends hin.

Arbeiten Casinos bald mit Bitcoin Profit zusammen?

Bitcoin hat Platz für Rallyes

Die Bewegung über 9.000 USD hinaus ist laut Top-Analysten weit vom Ende des Aufwärtstrends entfernt.

Ein bekannter Trader bemerkte, dass es im Moment einen starken Zusammenhang von Gründen gibt, auf Bitcoin bullisch zu sein, selbst wenn die oben genannten bärischen Signale in den Charts zu sehen sind:

Die Finanzierungsrate für BitMEX, dh der Betrag, den Longs für Short-Positionen zahlen, und der Premium-Index, die Differenz, die Menschen für Bitcoin für BitMEX gegenüber dem Indexpreis von BTC zahlen, sind „immer noch negativ“. Dies deutet darauf hin, dass Longs noch nicht überfinanziert sind.

Bitcoin handelt über dem jährlichen volumengewichteten Durchschnittspreis.
BTC liegt über dem gleitenden 200-Tage-Durchschnitt.
Die eintägige Ichimoku-Wolke ist bullisch geworden.
Die Blockbelohnungshalbierung von Bitcoin beträgt nur noch 10 Tage.
Der Händler stellte fest, wie stark der aktuelle Bullentrend ist, und fügte hinzu, dass Sie zwar „THE Top nicht callen und kurzschließen, sich aber viele potenzielle Kopfschmerzen ersparen, indem Sie nur auf eine Unterbrechung der 1D-Marktstruktur warten“.

Der Optimismus wurde von anderen Händlern bestätigt, wie demjenigen, der die folgende Grafik geteilt hat, was darauf hinweist, dass die jüngste Preisbewegung von Bitcoin unheimlich ähnlich ist wie im August 2015, als die Kryptowährung einen parabolischen Ausbruch von Makrotiefs erlebte.

Sollte Bitcoin diesem Fraktal weiterhin bis zu einem T folgen, könnte es in ungefähr einer Woche 14.000 USD erreichen, was mit der Halbierung von Bitcoin und einem anschließenden Ausverkauf durch Bergleute, die Münzen abwerfen, einhergehen würde.

Langfristiger Trend gestaltet sich ebenfalls positiv

Der langfristige Trend der führenden Kryptowährung beginnt sich ebenfalls positiv zu entwickeln.

In einem am Donnerstag veröffentlichten Research-Bericht zur Kryptowährung sagte David Grider – der führende digitale Stratege des Wall Street-Analyseunternehmens Fundstrat Global Advisors -, dass sein Unternehmen Bitcoin in Zukunft optimistisch gegenübersteht, und führte insbesondere die Halbierung als positiven Katalysator an:

„Wir sind in den nächsten 12 Monaten optimistisch und erwarten, dass die Preise weiter in die [Halbierung] und möglicherweise danach steigen werden.“

Marketwatch, das die Notiz abdeckte, schlug vor, dass Fundstrat die Kryptowährung in den kommenden 12 Monaten auf 14.350 USD nahezu verdoppeln würde.

Bitcoin kämpft gegen Widerstandsniveau

Cryptowährung ist derzeit eine gute Alternative zum herkömmlichen Markt

Trotz der allgemeinen Baisse ist es den Stablecoins gelungen, ihre Position im Krypto-Ökosystem zu stärken.

Tether (USDT), eine der zehn größten Stablecoins und die größte der Welt, erreichte einen neuen Meilenstein in der Marktkapitalisierung.

Berichten zufolge erreichte diese Stablecoin den Meilenstein am Samstag, den 18. April. Die Marktkapitalisierung von USDT erreichte erfolgreich 7 Milliarden Dollar.

USDT steigt trotz globaler Pandemie

Der massive Anstieg des USDT-Preises überrascht wegen der durch COVID-19 verursachten Angst und Panik. Die globale Pandemie hat den gesamten Krypto-Währungsmarkt in Mitleidenschaft gezogen. Auch die nach Marktkapitalisierung größte digitale Währung erlitt enorme Verluste.

Da die Marktkapitalisierung von Tether 7 Milliarden USD erreicht, ist sie die einzige stabile Münze mit dieser Fähigkeit. Keine andere Stablemünze hat diesen Meilenstein auch nur annähernd erreicht. USDT bleibt die dominanteste Stablecoin auf dem Markt.

Trotz der massiven Entwicklung von Tether im letzten Quartal sind einige andere Stablecoins im Laufe des letzten Quartals exponentiell gewachsen. USDT verzeichnete im Jahr 2020 bisher ein beeindruckendes Wachstum, das jedoch durch BUSD in den Schatten gestellt wurde. Die Stablecoin von Binance hat ein massives Wachstum von 709,77% verzeichnet. Diese Leistung ist beeindruckend, aber BUSD war nicht in der Lage, den Platz von USDT auf dem Markt als dominanteste Stablecoin einzunehmen.

Darüber hinaus ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass einige andere Stablecoins wie USDC ein beträchtliches Wachstum der Marktkapitalisierung verzeichneten. Dies hing mit der Fähigkeit des US-Dollars zusammen, seinen Status als Reservewährung aufrechtzuerhalten. Er ist für Investoren in Zeiten der Krise und der globalen Unsicherheit eine Art sicherer Hafen geblieben.

Während der USDT wächst, kämpft Bitcoin darum, den kritischen Widerstand zu brechen

Der Bitcoin-Preis stürzte vor einigen Wochen ab und verharrte auf einem Niveau zwischen 6.000 und 7.500 Dollar. Trotz des USDT-Wachstums hat sich der BTC-Preis seitwärts bewegt.

Obwohl Tether-Münzen zugelassen sind, wurden sie nicht ausgegeben. Dies könnte für die mürrische Preisaktion von Bitcoin verantwortlich sein.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung liegt der Bitcoin Code bei 7.205,30 $, nachdem die digitale Währung den kritischen Widerstandspunkt nicht durchbrechen konnte. Die Bitcoin-Halbierung steht kurz bevor, und die Befürworter der Kryptotechnik hoffen, dass sie dadurch einen Auftrieb erhalten wird. Der Hype vor der Halbierung dauert schon seit einiger Zeit an, aber er hat keine nennenswerten Auswirkungen auf den Preis gehabt. Mehrere Kryptoanalysten drängen darauf, dass Investoren den Dip jetzt kaufen, bevor die Halbierung stattfindet. Mike Novogratz ist einer der Experten, die der Meinung sind, dass der Preis steigen kann, und drängte die Anleger, BTC zu kaufen.

Bitcoin schlägt Crypto Code

Bitcoin-Bären konnten ihre Drohungen an einem besorgniserregenden Montag, an dem zweimal die Unterstützungsböden von USD 10.000 durchbrochen wurden, nicht ausführen, und nordamerikanische Händler konnten die Flut schließlich mit einer abgestimmten Reihe von Käufen eindämmen.

Obwohl das Volumen nicht annähernd ausreichte, um einen Durchbruch zu bestätigen, war es signifikant genug, um sicherzustellen, dass der Preis für mehr als die Hälfte des Tages in die hohen Gebiete näher bei 11.000 USD als bei 10.500 USD zurückkam.

Und so scheint es nun, dass die unmittelbare Crypto Code Gefahr vorbei ist

Nachdem die Bären ihr Bestes gegeben hatten, wurde das Tief von 24 Stunden bei USD 10.076 um ca. 13:15 Uhr UTC (9.15 Uhr EST) erreicht, aber von da an wurden erwachende Crypto Code Käufe ausgelöst und der Preis auf einen Aufwärtstrend bis zu einem Hoch von USD 11.075 kurz vor den chinesischen Marktstunden festgelegt. Der asiatische Crypto Code Handel hat einen Teil dieses Glanzes eingebüßt, wobei milde Gewinnmitnahmen die Crypto Code Gewinne abschwächen und die europäische Vagheit den Preis auf sein aktuelles Niveau von USD 10.720 kurz vor London Mittag (10:40 UTC, CoinDesk) weiter verliert.

Insgesamt weist der Krypto-Markt einen gesünderen Glanz auf als gestern, wobei die Bitcoin-Marktkapitalisierung von 191 Mrd. USD den größten Teil der Krypto-Marktkapitalisierung von 287 Mrd. USD bei einer Dominanz von 66,6% ausmacht (CoinMarketCap).

Altcoins hatte einen gemischten Tag trotz des Aufschwungs von Bitcoin. Während die Mehrheit derjenigen in den Top 30 nach Marktkapitalisierung leichte Zuwächse verzeichnet hat, verlieren einige wie Binance Coin (BNB), DASH, Chainlink, Cardano und EOS immer noch Cent und Dollar. 0x war der größte Gewinner unter den anerkannten Alts und verzeichnete 17% Zuwachs, obwohl Bitcoin Gabeln BSV und BCH ebenfalls respektable Prozentsätze von über 5% teilten.

Bitcoin steigt

Obwohl sich der Markt leicht erholt hat, sind sich einige Analysten nicht sicher, ob dies die rückläufigen Trends der Vortage aufheben wird. Sie glauben immer noch, dass Bitcoin möglicherweise wieder unter 10.000 US-Dollar fallen könnte, und die Stimmung scheint sogar mit Mati Greenspan zu stimmen, der heute vorsichtig war. Im Gespräch mit BloxLive TV schlug Greenspan vor, „auf Nummer sicher zu gehen und Ihr Portfolio zu diversifizieren“, um ein zu hohes Risiko für Bitcoin zu vermeiden.

Trumps frühere Beschimpfungen von Bitcoin haben endlich nachgelassen, aber nur ersetzt durch andere Politiker, die sich an der Kritik am Digital Asset und anderen Kryptos beteiligen. Forbes Berichte von vor wenigen Stunden besagen, dass der US-Finanzminister Steven Mnuchin mehr Öl über das Feuer gegossen hat und behauptet, dass Bitcoin und Krypto ein „nationales Sicherheitsrisiko“ für die USA darstellen und sich mit Waage, dem vom Social-Media-Riesen Facebook geplanten privaten Krypto, „nicht wohlfühlen“.

Mnuchin wurde zitiert, als er sagte:

„Kryptowährungen wie Bitcoin wurden ausgenutzt, um Milliarden von Dollar an illegalen Aktivitäten wie Cyberkriminalität, Steuerhinterziehung, Erpressung, Ransomware, illegale Drogen und Menschenhandel zu unterstützen….[Waage] könnte von Geldwäschern und terroristischen Finanziers missbraucht werden.“